Anmeldephase fürs 4tel Fest 2019 hat begonnen.

Noch bis Sonntag 26.5.2019 habt ihr die Möglichkeit euch anzumelden! Alle Anmeldungen, die bis zum 26.5. auf der Homepage eingetragen sind, werden im 4tel Fest Faltblatt abgedruckt.

Technisch funktioniert das Anmelden wie gehabt:

  1. Wer sich bereits registriert hat, loggt sich mit dem Benutzernamen ein und geht auf VERANSTALTUNG EINTRAGEN. Wer noch kein Benutzerkonto hat, erstellt zunächst ein Benutzerkonto (oben rechts ANMELDEN anklicken)
  2. Dann die Veranstaltung für 2019 eintragen und im Anschluss direkt auf der Homepage checken, ob alles stimmt. Achtung: Es gibt keine Bestätigungsemail!
  3. Die entsprechende Anmeldegebühr (Privatpersonen 10 €, Hausgemeinschaften 20 €, Geschäfte und Gewerbe 30 €) überweisen / einzahlen auf das Konto:

Karin Schnermann
IBAN: DE63 4005 0150 0154 4832 59
BIC: WELADED 1MST
Verwendungszweck: Freund/innen des 4tels
 
Wir bitten um zügige Überweisung der Anmeldegebühren, um das 4tel Fest Konto schnell auszugleichen, damit wir nicht auf den Kosten sitzen bleiben.
 
Anmelde-Sprechstunde: Für alle, die mit der Online-Anmeldung Schwierigkeiten haben, gibt es Unterstützung am Mittwoch, 8.5., von 17-19 Uhr und Sonntag, 26.5.2019 von 11-13 Uhr im Foyer des Cinema.
 
Unsere beliebten Wimpel-Girlanden könnt ihr euch nach Bezahlung der Anmeldegebühr in dem Café Magnolia, Ecke Staufenplatz/Brüderstraße, abholen. Bitte holt euch nur dann eine neue Wimpelgirlande, wenn ihr noch keine habt oder eure alte nicht wiederverwenden könnt.
 
In Linnenbrinks Garten wird es wieder die Tanzdiele/Bühne geben. Daneben soll Linnenbrinks Garten ein besonderer Ort für Kinderaktivitäten, gemeinnützige Initiativen und Soziales sein. Flohmarktstände soll es, wie auch in den letzten Jahren, hier nicht geben, ebenso wie auch keine reinen Info- und Parteistände. Neue Ideen und Aktivitäten für Kinder und Familien sind herzlich willkommen, bitte meldet euch dazu unter: info@4telfest.de.
 
Das Pättchen zwischen Friedens- und Zumsandestraße wird zur Kultur-Flohmeile. Hier finden alle Platz, die vor ihrem Haus/Garten nicht die Möglichkeit haben.

Auf dem Staufenplatz dürfen, wie gehabt, nur Anwohnende einen Flohmarktstand machen.

Um besonders kreative, außergewöhnliche, innovative Aktionen und Beiträge des 4tel Festes auszuzeichnen, wird dieses Jahr erstmalig ein Publikumspreis verliehen. Alle Besucher*innen und Anwohner*innen können per Zettel abstimmen. Genauere Infos werden noch folgen.
 
Für alle Fragen während des 4tel Festes wird es einen Infopunkt im neben*an geben.

Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen und ein wie immer besonders kreatives 4tel Fest.

Herzliche Grüße
Euer Orgateam des 4tel Festes