Anmeldestart und 4tel Fest vielleicht ganz anders

Vielen Dank für Eure zahlreichen Reaktionen auf unsere Rundmail vom 16. März und die rege Beteiligung an der Umfrage!

Es gab insgesamt 120 Rückmeldungen zu unserer Frage, ob wir die Planung für das 4tel Fest am 6. Juni 2020 weiterverfolgen sollen. Davon haben 99 Menschen (82,5%) für die Weiterplanung votiert. 21 (17,5%) haben sich dafür ausgesprochen, das Fest 2020 jetzt schon abzusagen.

Die überwiegende Mehrheit ist dafür, die Möglichkeit offen zu halten, dass wir am 6. Juni hier im 4tel feiern. Wir planen das 4tel Fest 2020 also weiter – nur wird es diesmal vielleicht ganz anders aussehen als sonst.

Niemand kann zu diesem Zeitpunkt genau sagen, wie sich die Situation bis Anfang Juni entwickelt. Es ist aber wahrscheinlich, dass auch im Juni noch besondere Regelungen gelten und ein Fest wie unseres im öffentlichen Raum nicht so möglich sein wird, wie wir es kennen – Verantwortlichkeit, Gesundheit, gegenseitige Solidarität und Rücksichtnahme gehen natürlich vor und wir werden alle behördlichen Auflagen beachten.

Daher möchten wir Euch einladen, jetzt schon zu überlegen, wie wir einen Fest-Tag im 4tel gestalten können, der sich mit den Anforderungen des ‚social distancing‘ vereinbaren lässt. Erste Ideen für Aktionen ohne direkte Kontakte zu anderen Menschen sind zum Beispiel:

  • Alle hängen die Wimpel-Ketten auf als sichtbares und buntes Signal. Dafür könnt Ihr die Wimpel aus den Vorjahren wiederverwenden oder neue erhalten.
  • Hof-Musik für die Nachbarschaft und Balkon-zu-Balkon-Konzerte: Wichtig dabei ist, dass sich kein Publikum versammelt, sondern die Musik z.B. vom Fenster aus genossen werden kann. Plant daher bitte lieber zur Hof- statt zur Straßenseite. Wir koordinieren Eure musikalischen Beiträge gern, damit sich Hofkonzerte zeitlich nicht überschneiden.
  • Kaffee und Kuchen in den Gärten und auf den Balkonen – das geht zwar nicht zusammen aber immerhin gleichzeitig und in Sichtweite mit den Nachbarn.
  • Fenster- und Hauswand-Ausstellungen
  • Brief-Aktionen
  • Aktionen filmen und online teilen
  • Dosentelefone von Balkon zu Balkon

Bestimmt fallen Euch noch viele andere tolle Ideen für ein außergewöhnliches 4tel Fest 2020 ein. Bei den Überlegungen für ein ‚4tel Fest ganz anders‘ ist wichtig, dass sich keine Ansammlungen von Menschen ergeben, kein Publikum stehenbleibt und sich sammelt, keine Gäste dazukommen, sondern nur die jeweiligen Lebens- bzw. Haushaltsgemeinschaften direkt zusammen sind.

Die Anmeldungen für Beiträge zum 4tel Fest 2020 sind ab Montag, 23.03., auf der Homepage möglich. Zur Anmeldung gelangt Ihr über den blauen Button 'Veranstaltung eintragen', oben rechts auf der Startseite. Bitte überweist vorerst keine Anmeldebeiträge! Es wird dieses Jahr voraussichtlich keine Flyer und Poster geben. Dadurch können wir die Planung flexibel halten.

Alle online angemeldeten Beiträge können auf der Homepage auch später noch von Euch bearbeitet und geändert werden. Sollte das Fest doch wie in den Vorjahren im öffentlichen Raum stattfinden können, könnt Ihr also Eure Planungen auch kurzfristig wieder verändern.

Wir vom Orga-Team sind sehr gespannt auf Eure Ideen und freuen uns auf Eure Anmeldungen!

(22.03.2020)